Massagen

Die klassische Massage bedient sich verschiedener Griffarten, um Verspannungen gezielt zu lockern und die Entspannung zu fördern. Durch Streichungen, Knetungen und Zirkelungen wird die Intensität einer Massage den Kundenbedürfnissen individuell angepasst.

Die Massage kann sowohl auf einer Liege, als auch auf einem Massagestuhl stattfinden.
Bei der Stuhlmassage wird vor allem der Schulter- und Nackenbereich massiert. Besondere Vorteile bietet der Stuhl, da der Kunde während der Massage bekleidet bleiben kann. 15 Minuten bilden den perfekten Zeitrahmen für eine Massage auf dem Stuhl.
Bei der Massage auf der Liege, kann jede gewünschte Körperpartie massiert werden. Da der Kunde sich Oberkörperfrei auf die Liege legt, können sämtliche Partien des Rückens massiert und Verspannungen gelockert werden. Damit die optimale Entspannungswirkung eintreten kann, empfehlen sich 20-minütige Massagen auf der Liege. Um die Wirkung der Massage auch für den Kunden so langanhaltend wie möglich zu gestalten, plane ich stets einen Nachlauf von etwa 10 Minuten ein, in dem man sich noch entspannen und langsam von der Liege erheben kann.


Öle

Für die Massagen verwende ich hochwertige Öle von Pino. Die Grundlage bietet dabei ein neutrales Mandelöl, sodass allergische Reaktionen oder starke Gerüche weitestgehend ausgeschlossen sind. Auf Wunsch kann auch ein Aromaöl auf Mandelölbasis verwendet werden.

Wer einen öligen Rücken vermeiden möchte, sollte die Massagelotion wählen, die während der Massage einzieht und die Haut weich und geschmeidig macht.


Öle Mandelöl Körperöl